A Week of Roadtrip-Sketchnotes (Part 1)

ICH BIN WIEDER DA UND ES WIRD FRÖHLICH WEITER GEMALT UND GEBASTELT!

Ich war in Italien. Völlig absurd. Aber es stimmt. Für knappe zwei Tage war ich tatsächlich in Italien, denn eine wunderbare Freundin hat geheiratet und da gibts natürlich keine Ausreden. Also hab ich mich mit meinem Liebsten auf den Weg gemacht und bin nach Italien gedüst. Von unserem Trip gibts ein kleines Travel Journal.

Ich wollte unbedingt mal Sketchnotes ausprobieren – quasi als Übung für den Sommerurlaub. (Wo es dahin geht, verrat ich aber noch nicht…) Ist nämlich gar nicht so einfach! Das schlimmste war, dass ich einfach keinen Bleistift dabei hatte. Ich konnte also gar nix vormalen oder so. Wahrscheinlich war das ne ganz gute Übung. Aber ich saß auch einfach ne ganze Zeit lang vor dem weißen Papier (Die erste Seite von irgendwas zu bemalen finde ich eh schon schwierig…) und hab überlegt, was alles schief gehen könnte…

Außerdem hatte ich noch einen neuen Stift am Start. Nämlich einen FABER CASTELL PITT Artist Pen und hatte überhaupt keine Ahnung, wie sich die Spitze anfühlen würde.

Allerdings muss ich sagen, dafür, dass es mein allerallererster Versuch war, ist die erste Seite gar nicht so schlecht geworden:

IMG_7487

Ab heute gibts jetzt eine Woche lang die restlichen Seiten zu sehen. Manche davon gibts noch nicht (hihi). Aber das wird!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s