Auftragsarbeit // Flyer EMP-Symposion

IMG_8981

Es gibt eine neue Kategorie auf meinem Blog: Auftragsarbeiten. Wie ihr wisst, bin ich keine ausgebildete Designerin, Malerin oder irgendetwas dergleichen. Ich habe einfach „nur“ Spaß am rumprobieren mit Farben und Formen. Und dennoch kommt es gelegentlich vor, dass ich gefragt werde, ob ich nicht eine Idee hätte für irgendein Ereignis oder Projekt von jemand anderem. Darüber fühle ich mich immer sehr geehrt!

Die Ergebnisse sind dann wirklich etwas ganz besonderes: Schließlich mache ich sie nicht für mich im stillen Kämmerlein, sonder für jemand anderen und versuche dabei natürlich so gut es geht den Wünschen zu entsprechen.

In diesem Fall ist es sogar noch besonderer. Vor einiger Zeit gab es eine Ausschreibung des Arbeitskreises EMP (Elementare Musikpädagogik) in Deutschland für die Gestaltung des Flyers eines anstehenden Symposions. Die Gewinneridee würde mit einem Preisgeld belohnt und darüber hinaus als Titelblatt des Flyers verwendet werden. Ich bin schon ein bisschen stolz, sagen zu können, dass meine Idee ausgewählt wurde.

Dieses Symposion hat am vergangenen Wochenende stattgefunden und es war ein sehr schönes Gefühl, in den Händen aller Teilnehmer „meinen“ Flyer zu sehen.

 

 

Advertisements

Scrapbooking // Dänemark // Part 1

IMG_8896

Es ist Zeit für ein neues Projekt:
Ein Fotoalbum von meinem wunderbaren Dänemark-Urlaub!

In letzter Zeit hab ich mich immer wieder mit Typographie beschäftigt: Ich probiere sehr gern neue Schriftarten aus und immer mal wieder übe ich das, was man faux calligraphy nennt. Also nicht mit einer Feder oder so sondern, naja, quasi hübsche Schreibschrift mit ein paar Schattierungseffekten.

Das hier ist das Deckblatt von meinem Dänemark-Scrapbook. Eigentlich wollte ich eine Art Statistik von unserem Roadtrip machen, mit gefahrenen Kilometern, Tankstellen, geschossene Fotos und so weiter, aber da sind mir nicht genügend lustige Sachen eingefallen. Also wurde es nun doch ein relativ schlichtes Titelbild. In irgendeinem meiner kleinen Heftchen hab ich dann noch das Herz in dänischen Farben entdeckt und schließlich hat auch dieses großartige Gruppenselfie einen Platz auf der Seite verdient.

INFO Das Scrapbook-Album ist in diesem Fall ein DIN A 4 Kraftpapier-Ringordner mit 4 Ringen. Ich verwende klare Hüllen (hin und wieder eine mit Größe DIN A 5) und das Farbschema ist Kraftpapier (ich mags einfach soo gern) in Kombination mit rot (wegen der dänischen Flagge) und blau (wegen Meer).

 

Sketchnotes // Dänemark // Part 5

IMG_8711

Sketchnotes malen in der Öffentlichkeit. Es hat tatsächlich ein bisschen Überwindung gekostet, mein ganzes Zeugs auszupacken und los zu malen. Aber wir saßen in einem großartigen Café in Kopenhagen (in der Coffee Collective – Rösterei) und letztendlich war es super inspirierend!

Ich mag diese Seite total gern. „Geometrische Formen“ war irgendwie das Thema (weil die Sehenswürdigkeiten so gut gepasst haben: das Eisberghaus, die Unendliche Brücke, das Moesgaard Museum, das Logo von Aarhus Streetfood, naja und das Regenbogenhaus natürlich) und dann hat sich die Spielerei mit dem dicken und dünnen Stift so ergeben.

Und: Aarhus ist super!